Hyundai ist Premium-Sponsor des 12. ALD Run for Charity

Hyundai unterstützt die zwölfte Auflage des ALD Automotive Run for Charity als Premium-Sponsor. Bei dem am 24. August in Klink an der Müritz stattfindenden Spendenlauf treten Teams für selbst vorgeschlagene Spendenzwecke an und absolvieren dafür die Laufstrecke über rund 60 Kilometer zwischen den Orten Klink, Waren und Röbel. Die von ALD Automotive, einem der weltweit führenden Anbieter für Full-Service Leasing und Fuhrparkmanagement, organisierte Veranstaltung hat seit 2008 über 1,3 Millionen Euro zugunsten sozialer Kinder- und Jugendprojekte eingebracht.

„Als langjähriger Partner von ALD Automotive freut es uns, dass wir nun auch bei einem sozialen Engagement gemeinsam auftreten“, sagt Holger Müller, Direktor Vertrieb bei Hyundai Motor Deutschland „In unserer Fahrzeugpalette finden sich zahlreiche familienfreundliche Autos. Da ist es passend, sich für einen Spendenlauf einzusetzen, dessen Erlös Kindern und Jugendlichen sowie Familien zu Gute kommt.“

Mehr als 1.500 Kinder und Erwachsene am Start
2018 gingen mehr als 1.400 Teilnehmer in 175 Teams an den Start und trugen so den Großteil zur Spendensumme von 117.075 Euro bei. In diesem Jahr laufen sogar 1.500 Kinder und Erwachsene für den guten Zweck. Die erwachsenen Teilnehmer teilen sich die Gesamtstrecke in Abschnitte zwischen 5,5 und 8,5 Kilometer auf, bei den Kinderteams sind es 300 bis 1.200 Meter. Sie bekommen 250 Euro pro Mannschaft. Bei den Erwachsenen wächst die Summe auf 500 Euro pro Team.

„Wo Sportlerinnen und Sportler sich treffen, sehe ich Miteinander, Kameradschaft und Gemeinsinn. Hat man dann noch einen tollen Ausrichter und Sponsoren und es geht obendrein um den guten Zweck, dann kann ich gar nicht mehr verlangen“, schreibt Lorenz Caffier, stellvertretender Ministerpräsident von Mecklenburg-Vorpommern und Schirmherr der Veranstaltung.

Facebook Comments