Zeitung – Ford und VW wollen E-Auto-Kooperation ausweiten

Die Autokonzerne Ford und VW wollen einem Zeitungsbericht zufolge bei einem weiteren Elektroauto-Projekt zusammenarbeiten.

Bald könne die Entscheidung darüber fallen, dass es bald ein zweites Automodell von Ford mit dem neuen Volkswagen-Baukasten MEB geben werde, berichtete das “Handelsblatt” am Montag. “Ja, wir sprechen darüber”, wurde Ford-Europa-Chef Stuart Rowley zitiert. Aus wirtschaftlicher Sicht sei es nicht sinnvoll, “nur ein einziges Auto auf MEB-Basis zu produzieren”. Im Juli hatten beide Unternehmen bekanntgegeben, dass Ford die neue Volkswagen-Elektroplattform MEB für eines seiner Modelle verwenden werde.

Frankfurt

Facebook Comments